Stores

06.03.2012

Blue Thursday am West Broadway

Porsche Design lässt den Geist von SoHo New York wieder aufleben

Bietigheim-Bissingen. Die Luxusmarke Porsche Design erweckt den Geist von SoHo New York zu neuem Leben. In dem neuesten, mehr als 250 Quadratmeter großen Store am West Broadway engagiert sich Porsche Design am Kulturleben des Viertels und startet am Donnerstag (8. März 2012) ein achtwöchiges Musikprogramm mit lokalen Straßenmusikern und renommierten New Yorker Blues Musikern.

Das ganz besondere Flair des Stadtteils SoHo in Lower Manhattan zeichnet sich durch seine lebendige Kunst- und Musik-Szene aus. Die perfekte Verbindung zum Iconic Style von Porsche Design knüpft die Luxusmarke mit dem sogenannten Blue Thursday. Jeden Donnerstag treten in dem Store am West Broadway zwei Musiker auf, um den unkonventionellen Geist des Viertels zu zelebrieren. Den Start am 8. März machen der Straßenmusiker Lyle Divinsky, der von 18 bis 19 Uhr auf der Bühne stehen wird, und der Blues-Musiker Junior Mack (19 bis 20 Uhr).

Iconic Style trifft Kultur
Seit 1972 steht die Luxusmarke Porsche Design für seinen Iconic Style. Zur etwa gleichen Zeit eroberten die New Yorker Künstler den New Yorker Stadtteil SoHo. Die historischen Cast-Iron-Gebäude wurden damals unattraktiv für die noch bestehenden Manufakturen, erwiesen sich jedoch aufgrund der großzügigen Innenräume und großen, lichtdurchfluteten Fenster sowie der niedrigen Mieten als ideal für die Kunstszene. Seitdem prägen insbesondere Maler, Schauspieler, Dichter und Musiker, vor allem aus dem Bereich Blues und Jazz, das Stadtbild von SoHo. Die Lage, die attraktiven Lofts, die ansprechende Architektur und das künstlerische Flair führten zu einer Veränderung: War SoHo in den 1970er Jahren noch ein Sammelbecken für mittellose Künstler und kleine Fabriken, so entwickelte es sich in den 1990er Jahren zu einem modischen Viertel, mit seinem ganz eigenen Iconic Style.

Porsche Design ist eine Luxusmarke mit besonderem Fokus auf technisch inspirierten Produkten. Gegründet wurde die Marke Porsche Design 1972 von Professor Ferdinand Alexander Porsche. Die Produkte stehen für funktionelles, zeitloses und puristisches Design und überzeugen durch technische Innovationen. Das Produktportfolio beinhaltet Uhren, Sonnenbrillen, Reisegepäck, elektronische Produkte, eine Herren-Duftlinie sowie eine Sport- und Modekollektion. Alle Produkte der Marke werden im Porsche Design Studio in Zell am See (Österreich) gestaltet und weltweit in eigenen Stores, Franchise-Stores, Shop-in-Shops, hochwertigen Warenhäusern sowie im exklusiven Fachhandel vertrieben.

Blue Thursdays im Porsche Design Store SoHo:
08. März 2012: Lyle Divinsky (18 bis 19 Uhr), Junior Mack (19 bis 20 Uhr)
15. März 2012: Chaney Sims with Ganessa James, Saron Crenshaw
22. März 2012: Milly Beau featuring Mary Beth Doran, Bill Sims Jr.
29. März 2012: Shaina Taub, Valerie June
05. April 2012: Charlene Kay, Irving Louis Lattin
12. April 2012: Matt Sucich, Ray Schinnery
19. April 2012: Gabriel Aldort,  Rachelle Garniez
26. April 2012: Joe Whyte, Brian Mitchell

Aktuelle Information gibt es unter www.facebook.com/porschedesign.soho.

Porsche Design Store
465 W Broadway Soho
New York, NY 10012, USA

Zum Seitenanfang