Pressemitteilungen

20.03.2016

Porsche Design präsentiert exklusive Neuheiten

Sportlich-elegante Designer-Uhren im Premiumsegment

Stuttgart. Design vom Feinsten: Mit der Markteinführung der Porsche Design „1919 Datetimer Eternity“, die von der puristischen Klarheit und der funktionalen Ästhetik des legendären Porsche 356 inspiriert ist, setzt Porsche Design ein weite-res Zeichen im Bereich der sportlich-eleganten Zeitmesser der „1919 Collection“. Neben dem einzigartigen Design verströmt die Uhr einen Hauch stilistischer Ele-ganz der 50er Jahre und verkörpert gekonnt das typische „Porsche Heritage“.
Geprägt wird die Uhr vor allem durch ihre Schlichtheit, in Kombination mit authen-tischen, hochwertigen Materialien. Ausgeführt in einer ausgewogenen Mischung aus Titan und echtem Alligator-Lederarmband sowie der grau-grünen Farbgebung des Zifferblatts und des gebräunten Gehäuses, greift die „1919 Datetimer Eternity“ Elemente auf, die auch den Charakter des Porsche 356 Klassikers ausmachen.

Die 1919 Datetimer Eternity: Aus Leidenschaft zu Architektur und Design

Die „1919 Datetimer Eternity“ überträgt den funktionalen Anspruch moderner Ar-chitektur auf die Gestaltung hochwertiger Armbanduhren. Die charakteristischen Durchbrüche am Bandanstoß und der formschlüssige Übergang zum edlen Alliga-tor-Lederarmband verleihen der puristischen Ästhetik eine besondere Leichtigkeit. Der reduzierte Aufbau des Zifferblattes fokussiert den Blick auf das Wesentliche, der Anzeige von Uhrzeit und Datum. Die neue „1919 Datetimer Eternity“ ergänzt die „1919 Collection“ bestehend aus vier Modellvarianten, die die für Porsche De-sign charakteristischen Merkmale Titan und Schwarz verkörpern und eine Refe-renz an die ursprünglichen Designansätze des Hauses darstellen. Die Modelle der Porsche Design „1919 Datetimer Eternity Black Edition“ stehen für zeitlose Ele-ganz, handwerklicher Perfektion und sind geschaffen, um zu überdauern.

Der 1919 Chronotimer: Aus Leidenschaft zum Motorsport und purer Performance
Mit der Einführung des „1919 Chronotimer“ schafft Porsche Design eine ästheti-sche Verbindung von architektonischem Design, Sportlichkeit und Performance. Im Inneren der Uhr tickt ein mechanisches Chronographenwerk Sellita SW 500 mit einer Gangreserve von 48 Stunden und einer Datumsanzeige auf Höhe der „4“. Der geschwärzte Saphirglasboden gibt den Blick auf den exklusiven, energieopti-mierten Porsche Design-Rotor frei. Der Durchmesser des Gehäuses beträgt 42 Mil-limeter. Auch der „1919 Chronotimer“ wird in den typischen vier Porsche Design Varianten aus purem oder geschwärztem Titan mit Titan- oder Kautschukarmband lanciert.

Wie bereits bei der „Chronotimer Collection“ werden alle Uhren der „1919 Collec-tion“ von der Schweizer Firmentochter Porsche Design Timepieces AG in Solo-thurn in enger Zusammenarbeit mit dem Design Studio in Zell am See entwi-ckelt ‎und sind wegweisend für die zukünftige Ausrichtung der  Porsche Design Group in diesem Segment. Designed in Austria. Swiss Made.

Die Modelle der neuen „1919 Collection“ sind ab sofort in den weltweiten
Porsche Design Stores und in ausgewählten Uhrenfachgeschäften erhältlich.
Je nach Ausführung liegen die Preise zwischen 2.950€ (UVP) und 4.550€ (UVP).

Presse Bilder

Zum Seitenanfang